banner.jpg

Abschluss der Boulesaison 2014

Die Boulesaison 2014 ist Geschichte. Am 26.07.2014 fand der fünfte und letzte Spieltag statt. Alle 4 Mannschaften traten auf dem Gelände des TV Waldhof an. Am Ende gab es zwei dritte Plätze zu bejubeln aber leider auch - aufgrund einer ungünstigen Tabellensituation in der Regionalliga - einen Abstieg hinzunehmen:

Unsere vier Mannschaften vor Spielbeginn

Erste Mannschaft (Oberliga):

Bei unserer Ersten ging es praktisch um nichts mehr, den Aufstieg hatte Stahlbad Weinheim sicher. Das machte sich auch bei der gezeigten Leistung bemerkbar. Zu keinem Zeitpunkt konnte an vorangegangene Leistungen angeknüpft werden. Mit jeweils einer 2:3 Niederlage gegen BF Neckargerach sowie TV Brühl blieb die erhoffte Schützenhilfe für unsere Zweite Mannschaft im Abstiegskampf aus. Am Ende resultiert dennoch ein 3. Platz in der Oberliga Rhein-Neckar und damit ein weiterer Pokal für unsere Hütte.

Es spielten über die Saison: Isolde Moll, Silvia Fahner, Andreas Schneider, Andreas Fries, Pascal Lauer, Ruediger Teuscher, Stefan Moll, Patrick Fahner

Zweite Mannschaft (Oberliga):

Eine tolle Moral und Siegeswillen zeigte hingegen unsere Zweite Mannschaft. Da es von Anfang an so aussah, dass es in diesem Jahr drei Absteiger geben würde, mussten zwei Punkte her, um noch auf den viertletzten Platz zu klettern. Das wurde auch geschafft! 3:2 wurde jeweils gegen den BSC Neunkirchen und BF Neckargerach gewonnen. Damit schob man sich noch ganz knapp an ZBB Weinheim vorbei, die das gleiche Sieg- und Spielverhältnis, aber die schlechtere Kugeldifferenz aufweisen. Generell ist die Tabellensituation in diesem Jahr kurios, vom 3. bis zum 10. Platz ist es nur ein Sieg Unterschied und mit 5 Punkten konnte man bislang eigentlich immer sicher die Klasse halten. Dennoch nochmal Glückwunsch an die Mannschaft für den famosen Endspurt und den Klassenerhalt auf Rang 9.

Es spielten diese Saison: Katja Fries, Silvia Fahner, Jutta Falusi, Isolde Moll, Hamid Zorgani, Norbert Horn, Volker Hüllen, Klaus Wenzel, Hans Falusi und Willi Bruche.

Dritte Mannschaft (Landesliga):

Etwas unglücklich lief es für unsere Dritte Mannschaft. Ein Sieg hätte für den Klassenerhalt gereicht, doch leider musste man sich an diesem Tag mit 1:4 gegen TSV Badenia Feudenheim und 2:3 gegen den BC Edingen-Neckarhausen 3 geschlagen geben. Dies bedeutet Platz 10 in der Endabrechnung, der eigentlich zum Klassenerhalt gereiicht hätte, wenn es aus der Regionalliga nicht zu viele Absteiger in die Rhein-Neckar Region gäbe.

Zur Mannschaft gehörten: Jutta Falusi, Volker Hüllen, Dolf Weikert, Peter Müller, Dieter Staniewski, Herrmann Ebi, Leo Hörl, Ursula Kämmle

Vierte Mannschaft (Bezirksliga):

Eine tolle Saison spielte unsere Vierte Mannschaft. Als Aufsteiger mischte sie sofort gut mit und stellte dies am letzten Spieltag mit einem 3:2 Sieg gegen den BSC Sattelbach 3 und einem 4:1 Sieg gegen den SC Blumenau unter Beweis. Damit belegt sie am Ende einen hervorragenden dritten Platz und ist nur haarscharf am direkten Aufstieg vorbeigeschrammt, denn sie ist punktgleich mit den beiden Aufsteigern und weist lediglich ein schlechteres Spielverhältnis vor. Glückwunsch zu diesem Einstand in der Bezirksliga.

Die Mannschaft 2014 bildeten: Cindy Andrews, Lisa Danzer, Bianca Petzold, Florian Fries, Rainer Petzold, Volker Hüllen, Marvin Petzold, Markus Runo

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine