banner.jpg

André Skiba wird DEUTSCHER Meister!

Für ihn ging ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: André Skiba gewann zusammen mit seinen Partnern Robin Fritzsche (TSG Lützelsachsen) und Christian Faimann (Bayern) in Straubing die Deutsche Jugendmeisterschaft in der Altersklasse Juniors (15-17 Jahre).

Deutsche Meister 2011: Christian Faimann, André Skiba und Robin FritzscheUngeschlagen überstanden die drei die Vorrunde am ersten Tag. Besonders erwähnenswert dabei ist, dass sie das Team Anania / Strokosch / Striegel schlagen konnten, die für den Deutschen Petanque Verband zur Jugend-WM in die Türkei fliegen. Auch in den Finalrunden konnten sie sich souverän durchsetzen. Im Finale mussten sie dann nochmals gegen das WM-Team Anania / Strokosch / Striegel antreten.

Beim Stand von 5:0 für Andrés Team und der Chance, auf 9:0 zu erhöhen, wurde das Spiel wegen eines einsetzenden Unwetters unterbrochen. Da sich keine Besserung des Wetters abzeichnete, es sogar noch schlimmer wurde, entschied sich die Turnierleitung, die Deutsche Meisterschaft abzubrechen und beiden Finalisten den Titel anzuerkennen.

Damit ist André der vierte Deutsche Jugendmeister, den die Bouleabteilung des SCK hervorbringt: 2003 holten sich Patrick Fahner und Sascha Wagner den Titel bei den Cadets, 2002 Melanie Wagner bei den Minimes.

Wir gratulieren André nicht nur zur Deutschen Meisterschaft, sondern auch zum 3. Platz beim Tireurwettbewerb. André lernte Robin und Christian beim Jugendländermasters in Rüsselsheim, bei dem er für den Baden-Württembergischen Kader nominiert war, kennen. Dort beschlossen die drei, die DM Jugend gemeinsam zu spielen. Als Vorbereitung auf die DM nutzten sie die Baden-Württembergische Landesmeisterschaft in Horb, bei der sie auch Landesmeister werden konnten. Zusätzlich wurde André zusammen mit Robin auch Hessischer Jugendlandesmeister Doublette, sodass man hier von einem sehr erfolgreichen Jahr für André sprechen kann.

Dies hat er sich durch seinen unermüdlichen Trainingsfleiß mehr als verdient und wir gratulieren nochmals herzlich zu diese fantastischen Leistung!

Aber auch die gesamte Käfertaler Boule-Jugend zeichnet sich durch tollen Charakter und viel Trainingsfleiß aus. 3 Monate lang bereiteten sich die Jugendlichen auf die DM vor, in den Ferien wurden jeweils 3 mal 4 Stunden Technik trainiert. Dies macht sich auch durch weitere Erfolge bemerkbar:

  • Florian Fries wurde bei den Minimes (bis 11 Jahre) dieses Jahr in Horb Baden-Württembergischer Landesmeister.
  • Unsere Jugendmannschaft wurde im Ligabetrieb der Senioren Vizemeister der Kreisliga und schaffte damit den Aufstieg in die Bezirksliga. In der Mannschaft spielten: Cindy Andrews, Florian Fries, Andreas Schneider, Marvin Petzold, Christian Schwarz, Robin Bitsch, Lisa Danzer und Trainer Klaus Endreß

Ein wichtiger Aspekt dabei war auch, dass Klaus Endreß mit unseren Jugendlichen sogar im Winter trainieren konnte. Die Pergola des Vereins wurde zu einer Boule-"Halle" umfunktioniert. Unser Dank dafür geht an unsere engagierten Mitglieder, die die Pergola in mehreren Arbeitseinsätzen "boulefest" machten, und vor allem an unseren Gönner Rainer Wöppel von der Firma Erler & Wöppel Abwassertechnik, der es mit seiner Unterstützung möglich machte, dass die für die Halle notwendigen Materialien gekauft werden konnten.

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.