banner.jpg

VFB Gartenstadt - SC Käfertal 2:2 (0:1)

In einem Derby, in dem der VfB drei rote Karten sah, war der VfB nach einem 0:2 Rückstand am Ende froh über den Punktgewinn, der hart erkämpft werden musste.

In der ersten Halbzeit spielte der VfB unter seinen Möglichkeiten und ließ sich von den aggressiv spielenden Käfertalern den Schneid abkaufen. Die Abwehrreihen dominierten die erste Halbzeit und ließen auf beiden Seiten keine nennenswerten Chancen zu. Käfertal hatte leichte Feldvorteile und ging etwas überraschend in der 34. Minute mit 0:1 in Führung, als Pankratz einen Freistoß aus 35 Metern an Mauer und Torwart vorbei direkt verwandelte.

Die zweite Halbzeit war noch keine 6 Minuten alt, als sich Zahnleiter zu einem Revanchefoul hinreißen ließ und der VfB mit zehn Spielern weiterspielen musste. Nach dieser roten Karte ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie kämpfte sich in das Spiel zurück. Trotz Unterzahl kam der VfB immer besser in das Spiel und hatte auch seine Chancen. In der 60. Minute aber kam Gebauer aus 25 Metern frei zum Schuss und hämmerte den Ball unhaltbar für Torwart Godulla zum 0:2 in die Maschen. Der VfB gab sich aber nicht auf und war mit seinen Kontern immer gefährlich. Nach einem Freistoß von Urban konnte Strubel in der 63. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Käfertal verstand es nicht, aus seiner Überzahl Kapital zu schlagen und in der 83. Minute erzielte Petermann nach schönem Spielzug den 2:2 Ausgleich.

 

Kurzfristig stand der VfB nur noch mit 8 Mann auf dem Platz, da der Schiedsrichter in der 84. Minute Goepfert und in der 87. Minute Urban mit Gelb/Rot vom Platz schickte.Käfertal spielte zu ungeschickt, um daraus etwas zählbares zu machen und beendete das Spiel auch nur noch mit 8 Spielern, da Hablowetz in der 88. Minute und Gebauer in der 89. Minute die gelb/rote Karte erhielten. Torwart Jeremic erhielt in der 90. Minute die rote Karte, als er den frei vor ihm auftauchenden Petermann mit einer Notbremse kurz vor dem 16 Meterraum von den Beinen holte. An dieses Derby mit sechs Platzverweisen werden wir uns bestimmt noch lange erinnern.

VfB Gartenstadt gegen SC Käfertal   2:2  (0:1)

VfB: Godulla - Menderes, Zahnleiter, Goepfert, Moser, Ziegelbaur (64.Petermann), Urban, Schwechheimer, Strubel, Streich, Gelzenlichter (56.Tomac)
Käfertal: Jeremic (90.Starke) - Rohr, Hammami, Gebauer, Hablowetz, Amend, Üstünbas (68.Beck), Hanselmann, Zahnleiter, van der Raaij, Pankratz

Tore: 0:1 Pankratz (34.), 0:2 Gebauer (60.), 1:2 Strubel (63.), 2:2 Petermann (83.)

Gelb: Gebauer (29.), Urban (39.), Pankratz (55.), Wenzel (59.), Goepfert (68.), Rohr (70.), Tomac (87.), Hamami (88.), Sven Zahnleiter (89.)
Gelb/Rot: Goepfert (84.), Urban (87.), Hablowetz (88.), Gebauer(89.)
Rot: Zahnleiter (51.), Jeremic (89.)

Zuschauer:  260

Quelle: VFB Gartenstadt (http://www.vfb1950gartenstadt.de/content/view/504/1/)

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.