banner.jpg

Regionalliga wir kommen!

Der letzte Spieltag ist vorbei und die Ligasaison 2009 damit beendet. In Sandhofen konnten wir gestern noch einmal gute Leistungen abrufen und damit die Saison erfolgreich abschließen.

Mannschaft Käfertal 1Zuvorderst ist hier unsere erste Mannschaft zu nennen. Mit zwei souveränen 4:1-Siegen gegen den BC Edingen-Neckarhausen 2 und den TV Waldhof 2 konnte sie ihren zweiten Platz festigen und errang damit die Vizemeisterschaft in der Oberliga Rhein-Neckar. Über die gesamte Saison hinweg hat sie nur ein Spiel abgegeben, ebenso wie Meister BF Malsch, die jedoch ein besseres Satzverhältnis hatten und damit direkt in die Baden-Württemberg Liga aufgestiegen sind. Da es im nächsten Jahr zu einer Strukturreform in Baden-Württemberg kommt, können auch wir einen Aufstieg feiern. Denn unsere Vizemeisterschaft berechtigt zur Teillnahme in der neu eingeführten Regionalliga Nord, die direkt der BaWü-Liga untergeordnet und der Oberliga Rhein-Neckar übergeordnet ist. Wir freuen uns auf neue, attraktive Gegner, denn in dieser Liga werden auch Mannschaften aus den Regionen Nord-Württemberg und Neckar-Alb vertreten sein.

Auch unsere zweite Mannschaft hat ihr Saisonziel Klassenerhalt in der Oberliga Rhein-Neckar durch einen gelungenen Auftritt erreicht. Im direkten Abstiegsduell gegen den TV Waldhof 2 bewies die Mannschaft um Carmen Endreß Nervenstärke in einem wahren Abstiegskrimi. Nachdem man aus den Triplettes mit 1:1 hinausgegangen war, konnte man ein Doublette gewinnen, das zweite musste man jedoch abgeben. Somit richtete sich der Fokus auf das Doublette Silvia Fahner / Hamid Zorgani vs. Manfred Of / Horst Mechler, welches knapp mit 13:11 gewonnen wurde und somit den Klassenerhalt sicherte. Nachdem der Druck weg war, spielte man befreit auf und gewann auch die zweite Begegnung gegen den BC Edingen-Neckarhausen 2 mit 3:2. Damit beendet die zweite Mannschaft die Saison auf dem 9. Platz und spielt auch nächstes Jahr in der Oberliga Rhein-Neckar.

Die dritte Mannschaft erwischte einen guten Tag und konnte beide Partien gewinnen. Gegen BF Malsch 4 gewann man mit 4:1 und gegen BF Wiesloch 4 mit 3:2. Damit beendet die dritte Mannschaft die Saison auf dem 5. Rang und wird im nächsten Jahr in der neu eingeführten Kreisliga spielen.

Für unsere Jugendmannschaft hieß das Motto in diesem Jahr "Erfahrungen sammeln". Leider konnte sie auch dieses Mal keinen Punkt holen und musste beide Begegnungen gegen BC Külsheim 2 und gegen BC Schwetzingen 2 denkbar knapp mit jeweils 2:3 Spielen abgeben. Wie so oft hat wieder ein entscheidender Sieg für den Punktgewinn gezählt, aber die knappen Ergebnisse zeigen, dass in Zukunft mit unserem Nachwuchs zu rechnen ist.

Alle Ligateilnehmer Saison 2009

 

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.