banner.jpg

TSG Eintracht Plankstadt - SC Käfertal 4:0 (0:0)

Eine desolate Plankstädter Leistung mit einem schmeichelhaften Ergebnis. Die Fusionself setzte keinerlei Akzente und zog auch aus zwei Platzverweisen des SCK keinen Vorteil. Erst in der 80. Minute begannen die Platzherren, Fußball zu spielen.

TSG Eintracht Plankstadt - SC Käfertal 4:0 (0:0)

Tore: 1:0 Rehberger (56.), 2:0 Anschütz (78.), 3:0 Rehberger (84.), 4:0 Baro (90.)

Karten: Gelb-Rot für Gebauer (60.) wegen Schiedsrichterbeleidigung und Zahnleiter (68.) wegen wiederholten Foulspiels

Beste Spieler: Fehlanzeige - Fehlanzeige

Quelle: Mannheimer Morgen vom 19.10.2009

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.