banner.jpg

Herzlich willkommen bei der Bouleabteilung

Bericht zum 15. Jugendboulevard 2013

Am 13.10.2013 fand wieder einmal unser Jugendboulevard statt. In diesem Jahr war es bereits das 15. Mal, dass Jugendliche und Erwachsene von nah und fern (in diesem Jahr u.a. aus Bayern) zu uns kamen. Der Jugendboulevard hat damit mittlerweile eine große Tradition vorzuweisen und ist fest im baden-württembergischen Turnierkalender verankert. Anlässlich dieses (halbrunden) Jubiläums bekamen alle 41 teilnehmenden Mannschaften ein Maßband zur Erinnerung geschenkt.

Das Prinzip des Jugendboulevards ist einfach: Ein Jugendlicher und ein Erwachsener bilden ein Team. Hintergrund bei der erstmaligen Ausrichtung des Jugendboulevards vor 15 Jahren war, dass es kaum Turniere und Gelegenheiten für Jugendliche gab, sich untereinander zu messen. Bis heute wird diese Gelegenheit gerne angenommen. Dabei profitieren nicht nur die Jugendlichen von den Erwachsenen, oftmals werden die Erwachsenen / Eltern auch von den Jugendlichen "zurechtgewiesen". Schön dabei zu sehen ist immer wieder, wie Jung und Alt, Anfänger und Profis miteinander umgehen (in diesem Jahr wurde lediglich einmal ein Schiri zum Messen gerufen) und auf welch beachtlichem Niveau viele Spiele ausgetragen werden. Am Ende des Jugendboulevards gibt es dann immer noch eine große Tombola, bei der jede Mannschaft noch einen tollen Preis gewinnt. In diesem Jahr war der Hauptpreis eine XBOX 360.

Glücklicherweise hielt das Wetter, so konnten die 4 Runden Schweizer System zwar bei recht kühlen Temperaturen, aber trockenen Bedingungen zügig ausgetragen werden. Zur Siegerehrung zeigte erfreulicherweise dann auch noch die Sonne ihre Schönheit. Auf das Siegertreppchen schafften es:

  1. Sabrina Royer (BF Malsch), Christian Royer (BF Malsch)
  2. Nico Lamm (Petterweil), Klaus Lamm (Petterweil)
  3. Sven Laube (BC Saarweelingen), Siegfried Rühle (SSV Überherrn)

Detaillierte Ergebnisse gibt es hier.

Das Siegertreppchen (v.l.n.r.): Siegfried Rühle, Sven Laube, Christian Royer, Sabrina Royer, Nico Lamm, Klaus Lamm

Sabrina und ihr Vater Christian spielen schon seit Jahren zusammen beim Jugendboulevard und konnten immer sehr gute Ergebnisse erzielen. Dieses Jahr hat es zum Sieg gereicht. Herzlichen Glückwunsch an beide, aber auch an die anderen Platzierten.

Parallel zum Hauptturnier veranstaltete Klaus Endreß wieder einen Schußwettbewerb. Hier lauten die Sieger:

Minimes: Ronny Hirsch (BF Malsch)
Cadets: Sven Laube (BC Saarwellingen)
Juniors: André Skiba (BC Edingen-Neckarhausen)

Einer hatte aber am meisten Grund zu strahlen: Alexander Fuchs

Zunächst erhielt er den Preis für den jüngsten Teilnehmer (7 Jahre), bei der Tombola im Anschluss zog er dann das große Los und gewann mit der XBOX 360 den Hauptpreis.

Bilder des Turniers finden sich in unserer Galerie. Ein Dank an Anette Schangai und Thomas Moll fürs Fotografieren und die Bereitstellung der Bilder.

 

 

Herzrasen

Schlagzeilen

neos Praxis

Die nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.